Terminkalender

Inferno

Der Vatikan als Schauplatz von »Sex and Crime« – das war im 15. Jahrhundert Realität. Choreograph Jörg Mannes begibt sich mit »Inferno« an den Ort des Unheils und nimmt Zustände ins Visier, die auch heute zu den Gepflogenheiten der Mächtigen gehören.Das Ballet nimmt das Publikum in dieser Italo Revue mit in die Zeit der Borjas, die Musik ist allerdings etwas jünger und kommt unter anderem von Adriano Celentano, Ennio Morricone, und Dmitri Schostakowitsch.

Ort Opernhaus
Tickets ab 20€.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen