++ Schienbeintritt: Frau von Bettlerin angegriffen ++

Eigentlich war sie nur auf der Durchreise am Hauptbahnhof- am Ende ist sie aber erst angebettelt und dann getreten worden. Eine 56-Jährige aus Vahrenwald war nach Angaben der Bundespolizei am Dienstag am Hauptbahnhof unterwegs. Dort wurde sie von einer anderen Frau um Geld gebeten, lehnte aber ab. Die angetrunkene 36-Jährige quittierte das mit einem Tritt gegen das Schienbein. Offenbar ist die Treterin bereits mehrfach durch Gewalt- und Eigentumsdelikte aufgefallen. Ihr droht nun ein Verfahren wegen Körperverletzung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.