++ Mittelfeld: Linienbus fährt Fußgänger an ++

Bei einem Zusammenstoß gestern in Mittelfeld hat der Fahrer eines Linienbusses aber nicht bemerkt, dass es einen Unfall gab. Nach Angaben der Polizei touchierte der Bus einen Fußgänger an der Kreuzung am Mittelfelde/Spittastraße. Der Fahrer setzte seine Fahrt aber unbeirrt fort. Erst an der nächsten Haltestelle machte ihn ein Autofahrer und Zeuge auf die Kollision aufmerksam. Bei dem Unfall erlitt der Fußgänger zum Glück nur leichte Verletzungen. Um dem Unfallhergang genau nachvollziehen zu können bitten die Ermittler nun nach Zeugen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.