++ Autofreie City: Grüne stellen Verkehrskonzept vor ++

Die Kurt-Schumacher-Straße: Für Autos gesperrt. Ebenso die Otto-Brenner-Straße und das gesamte Steintor. Was für manchen wohl klingt wie eine Horrorvorstellung, ist Teil des neuen Verkehrskonzepts für die City, das die Grünen am Mittwoch vorgestellt haben. Die Vorsitzende des Grünen Stadtverbands Gisela Witte sagte gegenüber „Radio Hannover“, man wolle Autos nicht aus der City verbannen. Aber man wolle sie leiten. So sollten vom Cityring aus sämtliche Parkhäuser und Wohnquartiere erreichbar bleiben.

Oberbürgermeister Belit Onay hatte zuletzt die teilweise Sperrung der Schmiedestraße noch in diesem Jahr in Aussicht gestellt. Hannovers CDU und die Innenstadt-Händler sind skeptisch gegenüber Straßensperrungen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.