++ Weltweite Klimastreiks: Fridays for future protestieren diesmal anders ++

Der hannoversche Ableger von Fridays for future disponiert für seine Klimaproteste um. Da Menschenmassen derzeit nicht auf der Straße zusammenkommen dürfen, rufen die Aktivisten für Freitag zu alternativen Protestformen auf. Vor dem Trammplatz können Menschen vormittags Plakate ablegen. Die Aktion soll live bei Youtube gestreamt werden. Außerdem soll es laut der hannoverschen Demonstranten Banner an Fenstern, Botschaften auf Gehwegen und Flyer geben. Am Freitag demonstriert die Fridays for future-Bewegung weltweit für mehr Klimagerechtigkeit. Viele Protestaktionen finden online statt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.