++ Maskenpflicht? Tuch oder Schal reicht ++

Wer bis Montag keine Maske besorgen oder selber nähen kann, der braucht sich seine Sorgen machen. Es reiche, sich beim Einkaufen und in Bussen und Bahnen ein Tuch oder einen Schal über Mund und Nase zu ziehen. Das hat Gesundheitsministerin Carola Reimann am Mittwoch im Landtag hier in Hannover gesagt.

Die Landesregierung hat die Einführung einer Maskenpflicht ab kommender Woche beschlossen. Unklar ist bislang noch, welche Regelungen beispielsweise für den Schulverkehr gelten  oder ob Bußgelder verhängt werden sollen. Ministerpräsident Stephan Weil war durch das Vorpreschen mehrerer Länder und Städte, darunter Braunschweig und Wolfsburg, unter Zugzwang geraten. Weil sagte heute, man konzentriere sich bei der Maskenpflicht auf die Bereiche Einkauf und öffentlicher Nahverkehr, weil das besonders massenwirksam sei.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.