++ Corona-Virus: Werden nun weitere Veranstaltungen in Hannover abgesagt? ++

Stehen uns nun Geisterspiele in der Fußball- und Handball-Bundesliga bevor und finden bald keine Konzerte mehr in Hannover statt? Wegen der zunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn empfohlen Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern vorerst abzusagen. Zurzeit geschehe dies aus seiner Sicht noch zu zaghaft. Konzertveranstalter Hannover Concerts erklärte am Sonntag nach Spahns Aufruf,  man werde keine Konzerte von sich aus absagen. Das Unternehmen sei im täglichen Austausch mit den regionalen Behörden und solange diese nicht vorschreiben, die Shows abzusagen, werde man daran festhalten. Auch die Fußball-Bundesliga will die Saison wie geplant zu Ende spielen, es werden aber eilig Maßnahmen geprüft. Möglich, dass das nächste Heimspiel von Hannover 96 am kommenden Sonntag ohne Zuschauer stattfinden könnte. Es bleibt abzuwarten. Die Veranstalter des Hannover Marathons und des Frühlingsfestes schauen, wie sich die Lage weiterentwickelt. Sie gehen im Moment aber davon aus, dass ihre Veranstaltung im April stattfinden können und sind weiter in den Vorbereitungen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.