++ Corona-Virus: Großveranstaltungen auf dem Prüfstand ++

Ob Konzerte oder Fußball. Etliche Großveranstaltungen hier bei uns in der Region stehen wegen des Coronavirus plötzlich auf der Kippe. Nachdem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geraten hatte Veranstaltungen mit über 1000 Besuchern lieber abzusagen, hat Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann nun die Städte und Kommunen angewiesen alle Veranstaltungen auf den Prüfstand zu stellen. Absagen oder nicht Absagen? Das muss jetzt das Gesundheitsamt entscheiden. Regionspräsident Hauke Jagau betonte, dass dies von Fall zu Fall zu prüfen sei. Von pauschalen Absagen hält er nichts. Das Land Niedersachsen hat zudem angewiesen, dass alle Schüler und Lehrer, die von Reisen aus Risikogebiete zurückkehren, vorsorglich für zwei Wochen in Quarantäne gehen sollen. Ziel sei es, den Schulbetrieb nicht zu gefährden und eine weitere Ausbreitung des CoronaVirus zu verhindern, so das Gesundheitsministerium.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.